Detailansicht

Gruppe ZWEIFELLOS "SOWOHL ALS AUCH - Kultur des Missverständnis"

Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde und Förderer der VHS e.V.

Das Missverständnis ist laut Duden die unbeabsichtigte falsche Deutung einer symbolischen Handlung. Missverständnisse belehren uns über die Doppel- und Mehrdeutigkeit unserer verbalen und nonverbalen Zeichen, mit denen wir uns verständigen. Sie können Kriege auslösen, aber auch Frieden stiften.
Das Missverständnis hat viele Facetten: Im Alltag ist es ein ärgerlicher Fauxpas, der rasch korrigiert sein will. In der Kunst ist es eher ein Qualitätsmerkmal des Werks und wäre besser "Mehr-Verständnis" zu nennen.
Das Missverständnis in der Zellbiologie kann Auslöser von Krankheiten sein. In der Rechtsprechung bringt es den "versteckten Einigungsmangel" von Vertragspartnern zum Vorschein - ohne Schuldzuweisung.
Wer Missverständnissen vorbeugen will, muss damit rechnen, neue zu schaffen. Ein kultivierter Umgang des "animal symbolicum" mit Missverständnissen zeigt sich zuerst in der Toleranz gegenüber der Vielfalt der Lesarten, die in Signalen und Zeichen angelegt ist.

Wir sind gespannt auf die künstlerische Umsetzung des Missverstands!

VHS Haus Buchmühle, Foyer 1. und 2. Etage
29.08.-31.10.18
montags bis freitags
8.00-21.00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Ausstellungseröffnung
Begrüßung
Michael Buhleier, Leiter der VHS

Musikbeitrag
Ellen Greiner, Repetitorin für Ballett

Wortbeiträge
Dr. Peter Hamacher, Rechtsanwalt
Prof. Dr. Claudia Binder, Zellforscherin
Prof. Dr. Klaus Hansen, Kommunikationswissenschaftler

Dienstag, 28.08.18
19.00-21.00 Uhr
Gladbach, Haus Buchmühle

Zurück

VHS Bergisch Gladbach

Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 14 2263
02202 / 14 2277

Öffnungszeiten der Anmeldung

montags bis freitags, 09:00 - 12:30 Uhr
montags bis mittwochs, 14.00 - 16.00 Uhr
donnerstags, 14.00 - 18.00 Uhr
(in den Schulferien bis 16.00 Uhr)

Zusätzliche Anmeldezeiten

3. September bis 14. September 2018
montags bis mittwochs, 14.00-18.00 Uhr

 

Ab dem 10.09.2018 hat die Anmeldung
neue Öffnungszeiten:

montags bis freitags, 9.00-12.30 Uhr
montags und mittwochs, 14.00-16.00 Uhr
donnerstags, 14.00-18.00 Uhr
(in den Schulferien bis 16.00 Uhr)