Detailansicht

Street-Photographie: Ehrenfeld

mit Jürgen Kura


Köln-Ehrenfeld wird oft mit Berlin-Neukölln verglichen - doch etwas ist anders: die Mischung aus Arbeitern, Studenten, Migranten, Kreativen, "Hipstern" und wohlhabenden Neubürgern stimmt noch. Bis Ende 19. Jahrhundert selbständige Stadt mit Industrie, ist Ehrenfeld heute mit ca. 104.000 Bewohnern attraktives "In"-Viertel im Umbruch und voller Gegensätze zwischen Alt und Neu. Fotografen finden hier unendlich viele Motive: pittoreske Altbauten, Bau-Ruinen, buntes Graffiti, skurrile Läden, Großstadt-Flair und lebendige Straßenszenen. Wir üben, das Leben einzufangen, teilhabende Zeitzeugen zu sein und dennoch Persönlichkeitsrechte zu wahren. Nach einer Einführung in die Stadtteil-Geschichte und Stilmittel der Street-Photography tauchen wir ein in die Wirklichkeit. Eine Woche später sichten wir gemeinsam unsere fotografischen Ergebnisse und besprechen sie.

Jürgen Kura ist freier Fotograf und Fernsehjournalist. Er führt Regie bei vielen Magazinbeiträgen und Reportagen beim WDR, 3sat sowie arte.

77 € bei mind. 5 Teilnehmern
14 Unterrichtsstunden (3 x)
Freitag, 10.05.19, 18.00-21.00 Uhr
Samstag, 11.05.19, 10.00-14.00 Uhr
Freitag, 17.05.19, 18.00-21.00 Uhr
Gladbach, Haus Buchmühle


Bitte anmelden bis 02.05.19 unter AA214008

Zurück

VHS Bergisch Gladbach

Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 14 2263
02202 / 14 2277

Öffnungszeiten der Anmeldung

montags bis freitags, 09:00 - 12:30 Uhr
montags und mittwochs, 14.00 - 16.00 Uhr
donnerstags, 14.00 - 18.00 Uhr
(in den Schulferien bis 16.00 Uhr)