Programm
/ Kursdetails

An(ge)kommen. Augenblicke. Begegnungen. Geschichten.
Wanderausstellung Fachdienst für Integration und Migration der Caritas RheinBerg und die Aktion Neue Nachbarn des Erzbistums Köln im Rheinisch-Bergischen Kreis


Kursnummer FF111021
Beginn Mo., 10.01.2022, 08:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer
Status Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich
Kursleitung Noch nicht bekannt!

Flucht und Migration waren schon immer Teil der Menschheitsgeschichte und somit auch selbstverständlicher Teil der Geschichte Deutschlands. Die Wanderausstellung vom Forum der Kulturen Stuttgart porträtiert Menschen mit ganz unterschiedlichen Fluchtgeschichten: ältere Menschen, die im Zweiten Weltkrieg vertrieben wurden, Geflüchtete, die länger als zehn Jahre hier leben, sowie in den letzten Jahren nach Deutschland geflüchtete Menschen. Obwohl jede Geschichte individuell ist, gibt es viele Parallelen zwischen den einzelnen Schicksalen. Mit dieser Ausstellung sollen die Themen Flucht und Fluchtursachen nicht nur beleuchtet, sondern vor allem den Menschen ein Gesicht und eine Stimme gegeben werden und es wird ausdrücklich aufgezeigt, dass die darin Porträtierten nicht auf der Durchreise sind, sondern in Deutschland eine zweite Heimat gefunden haben.
Aus Geflüchteten werden neue Einheimische, aus angeblichen Fremden werden Nachbarinnen und Nachbarn, Bekannte, Freundinnen und Freunde. Sie sind bürgerschaftlich engagiert, bekleiden politische Ämter und tragen maßgeblich zur Vielfalt und zum Reichtum unserer Gesellschaft bei. Die Ausstellung ist gefördert durch die Beauftrage der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.
Zur Wanderausstellung ist eine Begleitveranstaltung geplant. Informationen hierzu werden frühzeitig auf den Internetseiten der VHS und der veranstaltenden Organisationen bekanntgegeben.
Kontakt: Veronika Heiligmann (Caritasverband RheinBerg), v.heiligmann@caritas-rheinberg.de
Gabriele Atug-Schmitz (ANN), gabriele.atug-schmitz@krbk.de
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.