Politik, Gesellschaft, Umwelt

Antimuslimischer Rassismus: Nur ein Randphänomen
Vortrag von Wegweiser Bergisch Gladbach, AWO Rhein-Oberberg e.V.


Kursnummer HH111001E
Beginn Do., 01.09.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Anmeldeschluss Bitte anmelden bis 28.08.22
Kursgebühr 0,00 € - keine Ermäßigung möglich
- Anmeldung ist erforderlich
Dauer 1 x
Status noch Plätze frei noch Plätze frei
Kursleitung Noch nicht bekannt!
Kursort

Rassismus ist in all seinen Formen eine Gefahr für unsere Gesellschaft. Spätestens nach dem rassistischen Anschlag in Hanau ist das vielen Menschen bewusst geworden.
In dieser Veranstaltung möchten wir ein besonderes Augenmerk auf den antimuslimischen Rassismus legen: Der Diskurs über den Islam und Musliminnen / Muslime dreht sich seit dem 11. September 2001 stark um sicherheitspolitische Aspekte. Das stellt muslimische Menschen oft unter Generalverdacht. Stereotypisierungen und Abwertungen sind für viele zur Alltagsrealität geworden. Dabei sind antimuslimische und islamfeindliche Einstellungen keine Randphänomene mehr, sondern längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen.
Doch was kann jeder / jede Einzelne von uns dagegen tun? Gemeinsam diskutieren wir über antimuslimischen Rassismus in seinen alltäglichen Formen und geben Ihnen Handlungsmöglichkeiten mit auf den Weg, diesem entgegenzutreten.





Datum
01.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Buchmühlenstraße 12, Gladbach, Haus Buchmühle