Politik, Gesellschaft, Umwelt

Backpapierwerk Düren


Kursnummer AA185012A
Beginn Mi., 26.06.2019, 10:30 - 13:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Status noch Plätze frei noch Plätze frei
Kursleitung Guido Seidlitz

Sie backen gerne und wollen wissen, wie Backpapier entsteht. Dann besuchen Sie mit uns das Dürener Backpapierwerk der Firma Metsä Tissue. Metsä Tissue ist der fünftgrößte Hersteller von Hygienepapieren in Europa. Das Dürener Werk geht zurück auf eine Walzmühle (Getreidemühle in der mit einem Walzenstuhl gemahlen wird) der Familie Hoesch. 1857 wurde die Walzmühle von Felix Heinrich Schoeller (1821–1893) übernommen und zu einer Papierfabrik umgebaut. Die Fabrik liegt direkt an der Rur, die für ihr weiches Wasser bekannt ist. Nach 4 Generationen im Besitz der Familie Schoeller wurde die Fabrik am 1. Januar 1965 an die Familie Zanders aus Bergisch Gladbach verkauft. Zanders wiederum wurde 2001 an den finnischen Papierhersteller M-real verkauft. 2010 wurde das Werk geteilt. Ein Teil wurde von Metsä Tissue übernommen,
der andere Teil blieb bei M-real. Der M-real-Teil wurde am 14. Januar 2012 an die Hahnemühle FineArt GmbH verkauft. FineArt meldete im Juli 2013 Insolvenz an. Seit dem 1. Februar 2015 gehört der M-real-Teil einem Familienkonsortium und dem Papierverarbeiter May+Spies. Der Metsä-Teil befindet sich nach wie vor im Besitz der finnischen Metsä Group. Nachdem 2010 ein Werksteil durch Metsä übernommen wurde, wurde zuerst die Papiermaschine komplett umgebaut. Nach Abschluss des Umbaus startete die Produktion 2011. Ca. 100 Mitarbeiter sind im Dürener Metsä-Werk beschäftigt.
Treffpunkt: Veldener Straße 121, 52349 Düren





Datum
26.06.2019
Uhrzeit
10:30 - 13:30 Uhr
Ort


VHS Bergisch Gladbach

Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 14 2263
02202 / 14 2277

Öffnungszeiten der Anmeldung

montags bis freitags, 09:00 - 12:30 Uhr
montags und mittwochs, 14.00 - 16.00 Uhr
donnerstags, 14.00 - 18.00 Uhr
(in den Schulferien bis 16.00 Uhr)