Politik, Gesellschaft, Umwelt

Die Uckermark
Multivisionsvortrag


Kursnummer GG160010E
Beginn Do., 02.06.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Anmeldeschluss Bitte anmelden bis 25.05.22
Kursgebühr 8,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Status noch Plätze frei noch Plätze frei
Kursleitung Christian Stakelbeck
Kursort

Soweit das Auge reicht - zahlreiche lieblich gelegene Seen und unberührte Landschaften im Nordosten von Deutschland. Die letzte Eiszeit hat diese Landschaft geformt. Die Uckermark hat sich diese geografischen Gegebenheiten zunutze gemacht und bietet unzählige Möglichkeiten die Natur hautnah zu erleben.
Die Uckermark besitzt weitaus mehr Sehenswürdigkeiten als die Nationalparks, das ist der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen. Kulturliebhaber kommen in vielen historischen Bauten, u. a. in der Gemeinde Wasserburg Gerswalde oder auf Schloss Boitzenburg voll auf Ihre Kosten.
Städte, wie z. B. Templin, Angersmünde, Schwedt und Zehdenick runden die bildhafte Beschreibung der Uckermark ab. Erleben Sie eine Landschaft, wie wir sie in Deutschland kaum noch vorfinden.
Freuen Sie sich auf einen interessanten und in schönen Fotos erzählten Multi-Visions-Vortrag von Christian Stakelbeck





Datum
02.06.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Buchmühlenstraße 12, Gladbach, Haus Buchmühle