Politik, Gesellschaft, Umwelt

Fake News und Vereinfachungen - Zeichen eines Epochenwandels
Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde und Förderer der VHS e.V.


Kursnummer FF110020F
Beginn Mo., 25.10.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Anmeldeschluss Bitte anmelden bis 18.10.21
Kursgebühr 8,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Status noch Plätze frei noch Plätze frei
Kursleitung Mike Karst
Kursort

In der öffentlichen Debatte kursiert eine immer größere Zahl gefährlicher und falscher Erzählungen. Was früher als Randphänomen betrachtet werden konnte, hält nun Einzug in die öffentliche Debatte und wird auch von der Politik aufgegriffen.
Durch Digitalisierung und Globalisierung werden große Teile unserer bestehenden Ordnungen herausgefordert. Wirtschaft, Politik und auch der klassische Journalismus zeigen sich oftmals überfordert. Während wir unsere alten Institutionen immer schärfer angreifen, sind neue noch nicht vorhanden.
Wie konnte es soweit kommen? Warum sind Fake News, Verschwörungstheorien und "alternative Fakten" derzeit so verbreitet? Was sagt das über Gesellschaft und Politik? Diese und weitere Fragen wollen wir in einem Vortrag mit anschließender Diskussion behandeln.
Der Politikwissenschaftler, Dozent und Keynotespeaker Mike Karst gibt einen leicht verständlichen und zuweilen unterhaltsamen Einblick in aktuelle Überlegungen verschiedener Theorieansätze und Diskussionen.





Datum
25.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Buchmühlenstraße 12, Gladbach, Haus Buchmühle