Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Grenzen der Demokratie
Vortrag


Kursnummer BB110008E
Beginn Mo., 04.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
(Abendkasse)
Dauer 1 x
Status Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich
Kursleitung Mike Karst
Kursort

Die Demokratie gilt nicht nur deswegen als gute Staatsform, weil sie von allen bekannten Modellen am besten geeignet erscheint, den tatsächlichen Willen der Bevölkerung widerzuspiegeln, sondern auch, weil sie in der Lage scheint, das verteilte Wissen der Vielen politisch nutzbar zu machen. "Demokratisierung" kann in manchen Kontexten als Synonym für "Fortschritt" gedacht werden.
Als ein Anwärter, der in Frage kommen würde, dieses Modell noch zu übertrumpfen, gilt manchen die "direkte" Demokratie. Die Digitalisierung lässt diese Position lauter werden und fordert ein "Update" unseres bestehenden Systems.
Was aber ist Demokratie überhaupt? Was kann sie leisten und was nicht? Um diese Fragen zu beantworten, lohnt sich zunächst ein Blick auf die Art und Weise, wie Menschen denken. Sind wir die rationalen Agenten, als die wir uns gerne darstellen?


Anmeldung nicht erforderlich. Bitte zahlen Sie an der Abendkasse.



Datum
04.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Buchmühlenstraße 12, Gladbach, Haus Buchmühle


VHS Bergisch Gladbach

Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 14 2263
02202 / 14 2277

Öffnungszeiten der Anmeldung

montags bis freitags, 09:00 - 12:30 Uhr
montags und mittwochs, 14.00 - 16.00 Uhr
donnerstags, 14.00 - 18.00 Uhr
(in den Schulferien bis 16.00 Uhr

Zusätzliche Anmeldezeiten:

2. bis 13. September
montags bis mittwochs, 14.00-18.00 Uhr