Politik, Gesellschaft, Umwelt

Die Schlade - ein fossiles Korallenriff am Bergischen Höhenrand


Kursnummer AA187016E
Beginn So., 16.06.2019, 15:00 - 18:00 Uhr
Anmeldeschluss Bitte anmelden bis 13.06.19
Kursgebühr 13,00 € - keine Ermäßigung möglich
(Kinder bis 16 Jahre 1 €)
Dauer 1 x
Status noch Plätze frei noch Plätze frei
Kursleitung Achim Marré

Exkursion für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
Vor ca. 370 Millionen Jahren entwickelte sich am Bergischen Höhenrand unter subtropischem Klima ein äußerst vielseitiges Korallenriff, dessen Relikte wir heute bewundern können. Wir thematisieren seine Entstehung sowie Veränderung und wandern über einen Korallenstock, den Irlenfelder Kamm, in den 3 km entfernten Steinbruch Schlade. Dies war eine devonische Meeresbrandung inmitten der Paffrather Kalkmulde. Hier lebten korallenbildende Polypen und andere schalenbildende Tiere. Die Lebewesen erprobten ihre Formenvielfalt und hinterließen Abdrücke im Sediment. Versteinert wurden sie unter einer dicken Sedimentauflage, später durch Tektonik und Verwitterung freigelegt. Die Wanderung zeigt Ihnen spannende Zusammenhänge aus der Erdgeschichte. Neben Schaubildern stehen Fossilien zum Anfassen bereit. Besonders für Kinder werden diese Zusammenhänge im sprichwörtlichen Sinne begreifbar.
Es wird festes Schuhwerk empfohlen.
Achim Marré ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer sowie ein fundierter Kenner des Bergischen Landes.
Treffpunkt: Parkplatz des Papiermuseums, Alte Dombach, gegenüber der Maschinenhalle




Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

VHS Bergisch Gladbach

Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 14 2263
02202 / 14 2277

Öffnungszeiten der Anmeldung

montags bis freitags, 09:00 - 12:30 Uhr
montags und mittwochs, 14.00 - 16.00 Uhr
donnerstags, 14.00 - 18.00 Uhr
(in den Schulferien bis 16.00 Uhr)