Politik, Gesellschaft, Umwelt

Schule und Heimat - NS-Indoktrination ohne späte Reue
Vortrag: Michael Kamp, Freilichtmuseum Lindlar


Kursnummer GG170020A
Beginn Fr., 10.06.2022, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Status noch Plätze frei noch Plätze frei
Kursleitung Noch nicht bekannt!

Auch in unserer Region waren die weitaus meisten Pädagogen und Pädagoginnen Mitglieder der NSDAP und ordneten sich so freiwillig den Vorgaben des NS-Staates unter. Nicht wenige agierten auch als aktive Fahnen - und Funktionsträger des menschenverachtenden Regimes und indoktrinierten mehr als erforderlich die Ihnen in den Schulen ausgelieferten Kinder und Jugendlichen. Darüber hinaus engagierten sich viele Lehrer in der "Erforschung" ihrer Heimat und prägten so Narrative, die lange Gültigkeit besaßen.




Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.