Politik, Gesellschaft, Umwelt

Zwerggalaxien: Wie eine Superautobahn die Milchstraße mit entfernten Galaxien verbindet


Kursnummer H152004E
Beginn Mo., 25.09.2017, 19:30 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Axel Tillemans
Kursort
Seit 80 Jahren beobachten Astronomen, dass sich Sterne und Galaxien so bewegen, als ob etwa fünfmal so viel Materie vorhanden wäre, als tatsächlich sichtbar ist. Diese nicht sichtbare Materie nennt man Dunkle Materie. Es gibt immer wieder Zweifel darüber, ob diese Dunkle Materie tatsächlich existiert. Der Dozent stellt in diesem Vortrag neue Theorien vor und erklärt, wie ein kosmisches "Autobahnnetz" aus Dunkler Materie circa 100.000 Galaxien des Supergalaxienhaufens Laniakea verbinden kann, zu dem auch unsere Milchstraße gehört.

Axel Tillemans ist Physiker und Wissenschaftsjournalist. Als Lehrbeauftragter unterrichtet er an der Fachhochschule Aachen und an Volkshochschulen und Sternwarten.




Datum
25.09.2017
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Buchmühlenstraße 12, Haus Buchmühle, 116


VHS Bergisch Gladbach

Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 14 2263
02202 / 14 2277

Öffnungszeiten

montags bis freitags, 09:00 - 12:30 Uhr
montags bis mittwochs, 14.00 - 16.00 Uhr
donnerstags, 14.00 - 18.00 Uhr

Zusätzliche Anmeldezeiten:
5. September bis 16. September 2017
montags bis mittwochs, 14.00 - 18.00 Uhr

In den Sommerferien:
montags bis freitags, 09.00-12.30 Uhr
montags bis donnerstags, 14.00 - 16.00 Uhr